August-Tour mit Grill - TCS-Motorradgruppe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fotos - Berichte > 2014
August-Tour mit Grillplausch vom Sonntag 24. August 2014


Oh je, oh je, hatte ich Mühe zum Aufstehen. Es ist doch Sonntag – Zeit zum ausschlafen.
Aber, angemeldet ist angemeldet. Und wie man so schön sagt «der frühe Vogel fängt die grössten Würmer». Also, ab in die Töffmontour, noch schnell einen Kaffee, Töff voll tanken und pünktlich beim Treffpunkt sein. Als wir alle beisammen waren, gab es kurz noch Info und ab ging es. Insgesamt waren wir 8 Motorräder und 12 Personen. Die perfekte Grösse einer Gruppe.
Das Wetter war perfekt. Nicht zu kalt und nicht zu warm. Über Liebrüti, Arisdorf, Liestal, Hölstein via Egerkingen und Härkingen ging‘s nach Aarburg in’s Restaurant Bären zum ersten Halt. Mmmhhh, Kaffee, Gipfeli und eine heisse Schokolade oder Kaffee sind schon was feines. Leider gab ein 3-Buchstäber kurz vom dem ersten Halt den Geist auf – Wasserpumpe kaputt und Motor überhitzt. Zum Glück waren wir genug Töfffahrer ohne Beifahrer, so dass Cathy meine Beifahrerin wurde und unser Präsi mit ihrem Töff die Tour weiter mitmachen konnte. Über Oftringen, Mühletal, Holziken, Rütihof, Seon, Schafisheim und andere tolle Ortschaften näherten wir uns dem Grillplatz auf dem Benkerjoch. Übrigens ein Geheimtipp meinerseits: Im Restaurant «Rütihof» in Rütihof isst man sehr sehr fein, man kann ganz tolle Wanderungen oder grössere Spaziergänge machen und mit alten nostalgischen Kutschen kann man sich in der Gegend rumfahren lassen. Die vielen Baustellen unterwegs bis zum Grillplatz waren nicht im GPS eingetragen, sodass noch ein paar Extraschlenker gemacht werden mussten. Gäll Andi, Du wolltest nur testen, wie gut ich mit meiner Grilltour-Beifahrerin im Kies wenden kann. Tja, so ein Pech, natürlich geschafft !!
:-)
Mit dem Gedanken ein gutes Stück Fleisch vom Grill meisterten wir auch diese Hindernisse.
Am Grillplatz angelangt, hatten wir nun bereits ca. 109 km hinter uns und die Fahrt dauerte für die meisten schon über 2 Std. 50 Min.
Niggi hatte den Grillplatz gut verteidigt, eine tolle Glut hingezaubert, sodass wir uns gleich ans grillieren machen konnten. Wir genossen ein gemütliches Mittagessen. Recht herzlichen Dank dafür. Leider war es doch noch ein wenig frisch am Waldrand, sodass ein längeres sitzenbleiben nicht angenehm war und wir das Ganze auf den AirPick-Platz in Schupfart verschoben. Auf dem Weg dahin fuhr ich streckenweise so langsam, dass es sogar dem Jörg auf der Harley zu langsam war und er mich etwas treiben durfte. Tja, so kann‘s gehen. In Schupfart schien die Sonne und wir konnten uns wieder etwas aufwärmen. Einige konnten einem feinen Coup nicht wiederstehen.
Langsam machten wir uns auf den individuellen Heimweg. Es war in jeglicher Hinsicht ein super Tag für mich. Nach mehr als 6 Jahren wieder mal eine Beifahrerin auf der Rückbank zu haben (leider nicht mein Schatz
:-)), die die tolle Strecke mit mir geniesst und teilt ist schon herrlich. Und, das allerwichtigste, man glaubt es kaum – ideales Wetter.
Ist das Leben als Motorradfahrer nicht schön?
In diesem Sinne freue ich mich schon auf den nächsten Ausflug mit der Gruppe.

Euer Roberto


Tourdaten: Roadbook
Garmin-Daten gpx-Daten





Last update: 08.10.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü