Das heisse Eisen - TCS-Motorradgruppe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Präsidentenseiten
Das heisse Eisen angefasst

Von Markus Dürrenberger

Liebe Kolleginnen und Kollegen, bei den Nachbesprechungen der Anlässe und der Planung des neuen Jahresprogramms macht der Vorstand jeweils eine Auslegeordnung der eingegangenen Meinungen und Vorschläge unserer Mitglieder. Oft eine magere Sache. Ich frage die Vorstandsmitglieder immer vorher, ob sie noch ein Jahr weitermachen wollen, denn bei der Auslegeordnung kommen immer die Kopfschmerzen. Alle würden auch mal gern einfach geniessen was Andere organisieren und schimpfen, wenn dabei etwas nicht ganz perfekt ist.

Ja, der Vorstand fühlt sich von seinen Mitgliedern ein klein wenig im Stich gelassen.
Was können wir tun? Miteinander reden. Sagt uns direkt und am Besten schriftlich wo euch der Schuh drückt. Und bitte konstruktiv, auch loben ist erlaubt. Beteiligt euch mit Ideen und Verbesserungsvorschlägen an den Vereinsaktivitäten. Geht durch die Gegend und konzentriert euch mit einem Auge darauf, ob das was ihr erlebt eure Kollegen der Motorradgruppe auch interessieren könnte.

Last update: 08.10.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü