Eröffnungs-Tour 2010 - TCS-Motorradgruppe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fotos - Berichte > 2010
Eröffnungstour 2010


Liebrüti, 8.50 Uhr, verwirrt stehen 7 Nasen da und wundern sich, wo denn die Tourenleitung und die anderen Teilnehmer sind. 8.55 Uhr, erste Handies werden gezückt und geprüft (wir sind zwar Telefonlos, aber nicht Handylos), 8.58 Uhr, alles klar, die Eröffnungstour ist abgesagt.

Und sie findet doch statt…..!

Spontan erklären sich Bruno und Silvia bereit, die 6 unerschrockenen Motorräder auf der vorbereiteten Eröffnungstour anzuführen. Bei strömendem Sonnenschein fahren wir los, dem Rhein entlang auf der deutschen Seite bis zum vorgesehenen Halt beim "Nachtwächter", einem schönen Café mit Blick auf den Fluss. Dort machen wir ein Gruppenfoto mit Regenschirm (BMW macht's möglich).

Weiter geht's planmässig ein Stück auf die Autobahn, bei Gossau raus, Richtung Schwägalp. Bei 1 Grad plus und blinkendem Schneeflöckchen auf der Anzeige halten wir trocken, aber etwas durchgefroren an und freuen uns auf den Hackbraten mit Kartoffelstock. Und der war gut!

Mit ein paar wenigen Industrie-Schneeflöckchen vor dem Visier nehmen wir die Kurven wieder unter die Räder und um Rapperswil herum bewahrheiten sich die Prognosen und wir geraten einen ca. 5-minütigen Platzregen.

Auch der Rückweg über den Thürlisee ist wunderschön, das vorgesehene Haltcafé am See mit Anschluss ans Spielzeugmuseum ist sehr charmant. Der Apfelstrudel ist lecker, mit oder ohne Vanillesauce und Rahm. Felice und Roberto verabschieden sich vor dem Halt, Andi und Dieter fahren nach dem Halt auf Nebenstrassen nach Hause, Bruno und Silvia fahren mit mir im Schlepptau der Sonne entgegen auf der Autobahn Richtung Basel.

Es war eine sehr schöne Tour und wir freuen uns schon darauf, wenn sie auch offiziell stattfinden wird.

Bis zum nächsten 'mal "on the road again", eure Ex-Sozia Ursi



Fotos von Roberto Rafaraci
Last update: 08.10.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü