Jahresbericht 2011 - TCS-Motorradgruppe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Präsidentenseiten > Archiv
Jahresbericht 2011 des Präsidenten


Das Jahr 2011 bescherte uns eine gute Saison. Keine der geplanten Aktivitäten mussten wegen schlechtem Wetter abgesagt werden. Die Aktivitäten waren auch gut besucht. Dies belegt die Statistik von unserem Verantwortlichen für das Jahresprogramm Max.

Tour/Veranstaltung

Teilnehmer

GV 2011

61 Mitglieder + 3 Ehrenmitglieder

Kegelabend

24

Motorradtraining

25

Eröffnungstour

34

Mai-Tour

31

Spargelessen

12

T.-Woche Sachsen

21

Juni-Tour

13

Sommerferien-Tour

19

August-Tour

24

Grillplausch

12

Alpen-Tour

20

September-Tour

15

Abschluss-Tour

19

Fondueplausch

33


Die Saison hat uns aber auch zwei Verletzte gebracht: Dieter Soder und Peter Beck. Zum Glück sind beide auf dem Weg zum normalen Leben, aber solch schwere Verletzungen brauchen Geduld und hinterlassen auch Spuren in der Psyche. Ich möchte Euch beiden im Namen aller unserer Mitglieder gute Besserung wünschen. Wir alle möchten nichts anderes, als Euch in gewohnter Form wieder zu sehen.
Mit Freude habe ich feststellen können, dass der Betrieb in unserem Club angenehm und frei von Zwistigkeiten abläuft. In Zeiten, in denen die Sektion beider Basel Probleme überwinden musste und in denen der Zentralverband umstrukturiert werden musste, haben wir dank unseren stabilen inneren Werten ein ruhiges Jahr hinter uns.
Wie mir von der Generalversammlung bewilligt wurde, durfte ich Ursula Meier diesmal als Vizepräsidentin in den Vorstand engagieren. Herzlichen Dank Ursi für deine Bereitschaft zur Mitarbeit.
Gleichbleibende Mitgliederzahlen und überall lachende Gesichter sagen mir, dass meine Kolleginnen und Kollegen im Vorstand und unser Webmaster und Ehrenpräsident einen guten Job gemacht haben. Euch allen einen herzlichen Dank.
Die «Rentner» unter uns, will sagen diejenigen, die auch wochentags Zeit und Lust zum Motorradfahren haben, fanden in diesem Jahr einen Weg, sich zu gemeinsamen Ausflügen zu treffen. Auch diese Aktivität möchten wir fördern. Manch einer hätte ja auch noch Lust und weiss davon nichts.
Unüberhörbar hat die TCS- Sektion beider Basel eine neue Untersektion Youngtimer & Classics gegründet. Wir versuchen auch da, nächstes Jahr drei Anlässe mit unserem Programm zu koordinieren. Vielleicht hat ja der eine oder andere einen Töff von 1992 oder älter, also einen Youngtimer.
Am meisten freue ich mich auf die Saison 2012 zusammen mit Euch. Möge Euch das Lachen auf dem Sattel nicht vergehen und die Fliegen zwischen den Zähnen stecken bleiben.
Euer Präsident
Markus

Last update: 08.10.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü